AKTUELLES
 

  UNSER TEAM
 

  DIE FAHRSCHULE
 

  DIE FAHRZEUGE
 

  DIE AUSBILDUNG
 

  KURSZEITEN
 

  BEHÖRDENGÄNGE
 

  FÜHRERSCHEINKLASSEN
 

  DIE PRÜFUNG
 

  DIE PROBEZEIT
 

  UNSERE PREISE
 





  DIE NACHSCHULUNG
 

  TREIBSTOFF SPAREN
 

  IMPRESSUM
 

  KONTAKT
 

  HÄUFIGE FRAGEN
 




  GÄSTEBUCH
 

  STARTSEITE
 

  DATENSCHUTZ
 


300315 Seitenabrufe
(c) Fahrschule Nagel 2005



Batterie nicht sofort wegwerfen
Gefährlicher Nebel
Ölverlust
Gefahr Allee
Sparen mit Fahrgemeinschaften
Scheiben auch innen Putzen
Gefahr Aquaplaning
Entspannung auf langer Fahrt
Schulterblick nicht vergessen!









Imke

Kathrin

Caro


Junior


Schulterblick nicht vergessen! 15.03.2020


Laut einem Anwaltsverein ist man, wenn man als Linksabbieger in einen Unfall verwickelt ist, bei dem es um ein Überholmanöver geht, immer mitschuldig.

Als Linksabbieger muss man immer darauf achten, dass kein anderes Auto hinter einem vorbeifährt. Laut Gesetz muss man zweimal den Schulterblick einsetzen. Der erste Schulterblick bevor man blinkt und den zweiten Schulterblick bevor man links abbiegt.