AKTUELLES
 

  UNSER TEAM
 

  DIE FAHRSCHULE
 

  DIE FAHRZEUGE
 

  DIE AUSBILDUNG
 

  KURSZEITEN
 

  BEHÖRDENGÄNGE
 

  FÜHRERSCHEINKLASSEN
 

  DIE PRÜFUNG
 

  DIE PROBEZEIT
 

  UNSERE PREISE
 





  DIE NACHSCHULUNG
 

  TREIBSTOFF SPAREN
 

  IMPRESSUM
 

  KONTAKT
 

  HÄUFIGE FRAGEN
 




  GÄSTEBUCH
 

  STARTSEITE
 

  DATENSCHUTZ
 


7960 Seitenabrufe
(c) Fahrschule Nagel 2005



Motor und Batterie schützen
Auch ohne Warnschild Aquaplaning einkalk...
Schnell abgeschleppt
"Schleichwege" im Winter meiden.
Material in Verbandkasten regelmäßig a...
Batterie prüfen
Intensivkurs 27.De...
Achtung Nebel
Gute Sicht









Imke

Kathrin

Caro


Junior


Motor und Batterie schützen 31.10.2018



Wenn Sie bei dieser Kälte Ihre Batterie vor dem Entladen bewahren wollen, müssen Sie darauf achten, den Motorraum immer zu reinigen.

Dazu genügt es, wenn Sie in regelmäßigen Abständen den Motorraum und den Motor mit einem feuchten, weichen Lappen abwaschen, da durch die Feuchtigkeit und den Schmutz ansonsten leichte Stromstösse fließen könnten, welche die Batterie entladen. Bei der momentanen Kälte können auch dünnflüssige, vollsynthetische Leichtlauf-Motorenöle von Vorteil sein, da diese sich wesentlich schneller im Motor verteilen und ihn schneller zum Laufen bringen können. Ein weiterer Vorteil ist der geringere Stromverbrauch mit einem synthetischen Öl. Immerhin ca. ein Viertel des normalen Verbrauchs kann eingespart werden.