AKTUELLES
 

  UNSER TEAM
 

  DIE FAHRSCHULE
 

  DIE FAHRZEUGE
 

  DIE AUSBILDUNG
 

  KURSZEITEN
 

  BEHÖRDENGÄNGE
 

  FÜHRERSCHEINKLASSEN
 

  DIE PRÜFUNG
 

  DIE PROBEZEIT
 

  UNSERE PREISE
 





  DIE NACHSCHULUNG
 

  TREIBSTOFF SPAREN
 

  IMPRESSUM
 

  KONTAKT
 

  HÄUFIGE FRAGEN
 




  GÄSTEBUCH
 

  STARTSEITE
 

  DATENSCHUTZ
 


316729 Seitenabrufe
(c) Fahrschule Nagel 2005



Batterie nicht sofort wegwerfen
Gefährlicher Nebel
Ölverlust
Gefahr Allee
Sparen mit Fahrgemeinschaften
Scheiben auch innen Putzen
Gefahr Aquaplaning
Entspannung auf langer Fahrt
Schulterblick nicht vergessen!









Imke

Kathrin

Caro


Junior


Kurze Strecken 20.10.2015


Auch wenn es gerade in der kalten Jahreszeit bequem ist, sollte man kurze Strecken lieber zu Fuß gehen als schnell mal zu fahren.

Kurze Fahrten schaden dem Fahrzeug, da der Motor nicht richtig warm wird. Dies kann dann durch eine Ansammlung von Wasser und Kraftstoff im Motoröl zu erhöhten Reibungen im Motor führen. Auch im Auspuff kann sich Kondenswasser sammeln, was dann auf Dauer zu Rost führt.