AKTUELLES
 

  UNSER TEAM
 

  DIE FAHRSCHULE
 

  DIE FAHRZEUGE
 

  DIE AUSBILDUNG
 

  KURSZEITEN
 

  BEHÖRDENGÄNGE
 

  FÜHRERSCHEINKLASSEN
 

  DIE PRÜFUNG
 

  DIE PROBEZEIT
 

  UNSERE PREISE
 





  DIE NACHSCHULUNG
 

  TREIBSTOFF SPAREN
 

  IMPRESSUM
 

  KONTAKT
 

  HÄUFIGE FRAGEN
 




  GÄSTEBUCH
 

  STARTSEITE
 

  DATENSCHUTZ
 


316752 Seitenabrufe
(c) Fahrschule Nagel 2005



Batterie nicht sofort wegwerfen
Gefährlicher Nebel
Ölverlust
Gefahr Allee
Sparen mit Fahrgemeinschaften
Scheiben auch innen Putzen
Gefahr Aquaplaning
Entspannung auf langer Fahrt
Schulterblick nicht vergessen!









Imke

Kathrin

Caro


Junior


Frankreich nur noch mit Test 11.07.2012



Wer in Zukunft eine Reise nach Frankreich mit seinem Fahrzeug antreten möchte, muss einen Alkohol-Schnelltest mit sich führen.

Mit dieser neuen Regelung möchten die Franzosen die Zahl der Unfälle reduzieren. In Frankreich ist seit dem Jahr 2006 Alkohol die Todesursache Nummer eins. So sollen im Schnitt mindestens 500 Menschenleben im Jahr gerettet werden können. Wer sich nicht daran hält, muss ab November mit einer Strafe von 11 Euro rechnen, sollte er erwischt werden.