AKTUELLES
 

  UNSER TEAM
 

  DIE FAHRSCHULE
 

  DIE FAHRZEUGE
 

  DIE AUSBILDUNG
 

  KURSZEITEN
 

  BEHÖRDENGÄNGE
 

  FÜHRERSCHEINKLASSEN
 

  DIE PRÜFUNG
 

  DIE PROBEZEIT
 

  UNSERE PREISE
 





  DIE NACHSCHULUNG
 

  TREIBSTOFF SPAREN
 

  IMPRESSUM
 

  KONTAKT
 

  HÄUFIGE FRAGEN
 




  GÄSTEBUCH
 

  STARTSEITE
 

  DATENSCHUTZ
 


316747 Seitenabrufe
(c) Fahrschule Nagel 2005



Batterie nicht sofort wegwerfen
Gefährlicher Nebel
Ölverlust
Gefahr Allee
Sparen mit Fahrgemeinschaften
Scheiben auch innen Putzen
Gefahr Aquaplaning
Entspannung auf langer Fahrt
Schulterblick nicht vergessen!









Imke

Kathrin

Caro


Junior


Klimaanlage nutzen? 22.08.2007



Da beim Ein- und Aussteigen eines mit Klimaanlage gekühlten Autos sehr große Temperaturschwankungen herrschen, ist es sinnvoller nicht nur mit Klimaanlage zu kühlen.

Nicht nur dass man bei den unterschiedlichen Temperaturen sehr schnell eine Erkältung bekommen kann, sondern man kann auch noch sehr viel Benzin sparen, wenn man nicht nur mit Klimaanlage kühlt. Am besten sollte man mindestens 3 Liter Flüssigkeit zu sich nehmen. Sehr gut geeignet sind dafür Wasser, Tee und Fruchtsäfte. Um auch ohne Klimaanlage beim Fahren ganz da zu sein, sollte man außer viel trinken auch oft das Auto durchlüften.