AKTUELLES
 

  UNSER TEAM
 

  DIE FAHRSCHULE
 

  DIE FAHRZEUGE
 

  DIE AUSBILDUNG
 

  KURSZEITEN
 

  BEHÖRDENGÄNGE
 

  FÜHRERSCHEINKLASSEN
 

  DIE PRÜFUNG
 

  DIE PROBEZEIT
 

  UNSERE PREISE
 





  DIE NACHSCHULUNG
 

  TREIBSTOFF SPAREN
 

  IMPRESSUM
 

  KONTAKT
 

  HÄUFIGE FRAGEN
 




  GÄSTEBUCH
 

  STARTSEITE
 


941896 Seitenabrufe
(c) Fahrschule Nagel 2005



Batterie prüfen
Intensivkurs 27.De...
Achtung Nebel
Gute Sicht
Abstand halten
Richtiges Absichern bei Pannen
Aquaplaning einkalkulieren
Auch in der Nacht Tempo 30
Ablenkung während der Fahrt









Imke

Kathrin

Caro


Junior


Batterie prüfen 15.10.2016



Da die Nächte jetzt wieder kälter werden, sollten man seine Batterie prüfen, damit diese durch die Kälte nicht ausfällt. Batterien halten je nach Modell und Hersteller meist zwischen 2 und 7 Jahren.

Die Kälte macht der Batterie zu schaffen, vor allem Autos, die nicht in der Garage parken können sind betroffen, da die Energie der Batterie quasi von der Kälte ausgesaugt wird. Wer sich sicher sein will, ob die Batterie noch voll funktionsfähig ist, kann dies in der Werkstatt prüfen lassen. Viele Betriebe bieten dies als kostenlosen Service an. Wer ein Ladegerät für seine Batterie hat, kann auch nachsehen, ob dieses eventuell über eine entsprechende Prüffunktion verfügt.